Das Klebeband

NACH OBEN

MERKLISTE

Ich habe Interesse an folgenden Produkten:

zurücksetzen
weitersuchen
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die entsprechende Speicherung meiner Daten zu Zwecken der Kontaktaufnahme ein.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Jede Aufgabe ist für uns eine Herausforderung,
der wir mit Erfahrung und Kompetenz begegnen.
Jede Aufgabe ist für uns eine Herausforderung,
der wir mit Erfahrung und Kompetenz begegnen.

News

Das Klebeband

 

Aufbau eines Klebebandes

Einseitig klebende Bänder bestehen aus einem Träger und der Klebemasse. Durch eine spezielle Einstellung des Klebers wird verhindert, dass die Klebemasse auf der falschen Bandseite haftet. Dies wird verstärkt durch eine Beschichtung der klebefreien Seite und eine Behandlung der Haftvermittler auf der Kleberseite bzw. mit mechanischer Behandlung (aufrauen) der Kleberseite. Die Kunststoff-Trägerfolie ist transparent. Bei braunen Bändern wird der Kleber eingefärbt. Die Klebebänder werden auf einer Breite von ca. 1400 mm beschichtet, geschnitten und in der geforderten Breite und Länge aufgerollt.

 

Träger-Arten eines Klebebandes

 

PVC-Folie ( 35 µ )
Der klassische Träger ist reißfest, dehnungsarm, gut bedruckbar und mit hochwertigem Naturkautschuk beschichtet. Die Folie ist matt. PVC-Folien sind teurer als andere Träger

 

PP-Folie ( 28 µ )
Diese Folie ist in der Regel glänzend. Sie wurde erst später als günstige Alternative zu PVC eingeführt. PP-Folien sind dehnfähig, anschmiegsam und günstig. Die Folien können mit verschiedenen Klebern beschichtet werden. Die Bedruckung ist schwieriger, denn die dünnen Folien sind sehr anfällig gegen Kantenbeschädigungen. Unterschiede ( PP vs. PVC ) erkennt man durch die Oberfläche und einen Reißtest.

 

PE-Folien
Sehr dehnfähige Folie. Hat sich im Verpackungsbereich nicht durchsetzen können. Diese ist für eine sortenreine Entsorgung geeignet.

 

Papier
Im Zuge der Ökowelle wurden die Papierbänder angeboten. Diese haben eine schlechte Reißfestigkeit und sind nur für leichtere Kartonagen geeignet.

 

Polyester
Hochwertige Folie mit sehr hoher Reißfestigkeit. Diese wird nur bei Spezialbändern verwendet.

 

Klebertypen eines Klebebandes

 

Naturkautschuk
Der klassische Klebertyp speziell bei PVC-Bändern. Besonders hohe Klebekraft und Scherfestigkeit – auch auf einfacheren Kartonqualitäten verwendbar. Dieser Kleber ist bei bestimmten Oberflächen wieder ablösbar und absolut temperaturunempfindlich.

 

Acrylat
Speziell bei Handrollen als leise abrollend ( Low Noise ) im Einsatz. Der Kleber ist alterungs- und bedingt UV-beständig. Umweltfreundlich, da mit wasserlöslichen Lösungsmitteln entfernbar.

 

Synthesekautschuk ( Hotmelt )
Günstiger Kleber mit guter Kleb- und Scherkraft. Bedingt UV-beständig. Besonders für Maschineneinsatz geeignet.